Angeleitete Gruppe für Männer

Was heißt es, mit Krebs zu leben?

Was heißt es, mit Krebs zu leben?

In der Gruppe geht es um den Austausch von Erfahrungen.

In der Gruppe wird es um den Austausch von Erfahrungen gehen. Es gibt die Möglichkeit, sich zu informieren und zuzuhören, wie andere mit ihrer Erkrankung umgehen. Durch die Gruppe kann ein Netzwerk entstehen, das hilft, den Alltag besser zu gestalten und zu bewältigen.

Es werden Fragen angesprochen wie z.B.:

  • Was heißt es mit Krebs zu leben?
  • Wie gehe ich mit meiner Angst um?
  • Wie bewältige ich den Alltag?
  • Wie lerne ich, ihn anzunehmen und mein Leben neu zu gestalten?
  • Was bedeutet meine Erkrankung im Kontakt mit der Familie, den Freunden und den Kollegen?
  • Mit wem will und kann ich über meine Erkrankung sprechen?
  • Was kann ich selbst tun, damit es mir besser geht?

Jeden 1. und 3. Dienstag im Monat von 17.00 – 19.00 Uhr.

Die Gruppe findet in den Praxisräumen von Christoph Weber, in der Hildegardstr. 26 in 10717 Berlin statt.

Anmeldung erbeten unter Tel.: 030 859 66 660

Praxisräume von Christoph Weber, in der Hildegardstr. 26 in 10717 Berlin

Praxisräume von Christoph Weber, in der Hildegardstr. 26 in 10717 Berlin

Christof M. Weber
Christof M. Weber

Angeleitet wird die Gruppe von Christof M. Weber, Jahrgang 1961, Gestalttherapeut (DVG), Heilpraktiker.

Er hat persönliche Erfahrungen aus einer Krebserkrankung und langjähriger Arbeit in eigener psychotherapeutischer Praxis.

Kunsthistoriker, Heilpraktiker, Gestalttherapeut, Psychodrama Praktiker.

Weiterbildung in Sterbebegleitung.

Schwerpunkte: Leitung einer Männerkrebsgruppe; Schwulenberatung und sozialtherapeutische Begleitung; Meditation, christliches Zen, Atem- und Körperarbeit fließen in die gestalttherapeutische Arbeit ein.

Anmeldung erbeten unter Tel.: +49 30 8596 6660

In der Gruppe haben Sie die Möglichkeit, sich zu informieren und zuzuhören, wie andere mit ihrer Erkrankung umgehen.