Sachbe­ar­beitung in der Projektverwaltung/Vorstandsassistenz als Verwaltungsangestellte:r (m/w/d)

Vollzeit

Der e. V. Psycho­so­ziale Beratungs­stelle für Krebs­kranke und Angehörige mit seinem Projekt, der krebs­be­ratung berlin, ist seit fast 40 Jahren eine verläss­liche Größe im Gesund­heits­wesen Berlins.

Wir suchen zum frühest möglichen Zeitpunkt ein neues Mitglied (w/m/d) für unser Team.

Ihre Aufgaben:

  • Vorbe­reitung der Anträge auf Zahlung von Förder­mitteln von GKV-Spitzen­verband /Verband der PKV (Kranken­ver­si­che­rungen /KV) sowie von Zuwen­dungs­mitteln vom Senat Berlin
  • Zuarbeit für das Erstellen von Kosten- und Finan­zie­rungs- / Haushalts­plänen für die Beantragung von Zuwen­dungen und den Nachweis von deren ordnungs­ge­mäßer Verwendung
  • Vorarbeit für die Bearbeitung von Prüfver­merken der KV und des Senats
  • Überwa­chung der Zahlungs­ein­gänge der Zuwendungen
  • Buchung aller finanz­tech­ni­schen Vorgänge und Vorbe­reitung für die Erstellung von Abschlüssen
  • Korre­spondenz mit Behörden, Versi­che­rungen und Verbänden, soweit es sich um Personal- oder Finan­zie­rungs­an­ge­le­gen­heiten handelt
  • Perso­nal­sach­be­ar­beitung incl. Eingrup­pierung der Mitarbeiterinnen

Anfor­de­rungen / Ihr Profil:

  • Abgeschlossene kaufmän­nische Ausbildung oder mehrjährige Erfahrung in der Finanz­buch­haltung und im Controlling
  • Fundierte Kennt­nisse im Zuwen­dungs- und Tarif­recht sowie im Haushalts­recht und im Bereich der Förder­grund­sätze der KV
  • Erfahrung in der Perso­nal­sach­be­ar­beitung und in der Buchführung
  • Profunde EDV-Kennt­nisse
  • struk­tu­riertes und eigen­stän­diges Arbeiten im Team
  • große Neugier und Interesse an einer spannenden Tätigkeit

Wir bieten:

  • Die Einstellung auf einer unbefris­teten Stelle mit 50 % der regel­mä­ßigen wöchent­lichen Arbeitszeit mit einer Vergütung in Anlehnung an den TV‑L
  • flexible Arbeitszeit
  • eine verant­wor­tungs­volle beruf­liche Perspektive in einer Beratungs­stelle, die in zentraler Lage in Berlin-Charlot­tenburg gelegen gut mit dem ÖPNV zu erreichen ist
  • das Arbeiten in einem Team kompe­tenter und erfah­rener Kolleginnen
  • die Möglichkeit, sich fort- bzw. weiterzubilden

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Bewer­bungs­un­ter­lagen senden sie bitte an jutta.e.hahne@gmail.com