Krebs ist eine belastende Herausforderung für Betroffene und deren Angehörige. In der Mai – Ausgabe der Zeitschrift Onkovision Magazin für Krebspatienten und Angehörige erschien jetzt ein Artikel zu diesem Thema: Die Bedeutung angeleiteter Selbsthilfegruppen in der Unterstützung von Angehörigen von Krebserkrankter.

Susanne Gruß, Mitarbeiterin der Krebsberatungsstelle wurde hierzu als Expertin von Carola Hofmeister von der Zeitschrift Onkovision interviewt.

Hier können Sie den Original-Artikel lesen »