Spenden - Gutes tun!

Nicht jeder kann gesund bleiben, aber viele können gesund werden!

Die Mitarbeiterinnen der krebsberatung berlin bieten dabei professionelle Unterstützung an. Sie bestärken Betroffene und Angehörige und schaffen Entlastung in einer Situation, die mit großen seelischen Belastungen einhergeht.

Wie schon auf unserer Startseite erwähnt, finanziert der Senat die Beratungsstelle, aber ein nicht unerheblicher Anteil muss durch Spenden aufgebracht werden. Wir brauchen Ihre finanzielle Unterstützung und bieten deshalb Beratungen auf Spendenbasis an!

Es gibt die Möglichkeit:

  • eine einmalige Zahlung/Überweisung zu leisten von einem ganz kleinen bis zu einem sehr großen Betrag
  • der regelmäßigen Unterstützung per Dauerauftrag
  • Mitglied im Verein zu werden (Beitrag ab 35,00 € im Jahr)
  • für Menschen, die „alles haben“, anlässlich von Geburtstagen, Jubiläen oder anderen fröhlichen Ereignissen die Gäste um Spenden für die Beratungsstelle zu bitten
  • im Trauerfall als Angehörige die Trauergäste um Geldspenden für die Beratungsstelle anstelle von Blumengebinden oder Kränzen zu bitten
  • den Verein mit seinem Projekt krebsberatung berlin als Erben einzusetzen oder ihn mit einem Vermächtnis zu bedenken
  • hier und jetzt eine Spende über PayPal zu tätigen:

Spendenkonto: Kontonummer: 33 149 01 ~ BLZ 100 205 00 ~ Bank für Sozialwirtschaft
IBAN DE29 1002 0500 0003 3149 01 ~ BIC BFSWDE33BER
Empfänger: Psychosoziale Beratungsstelle für Krebskranke und Angehörige e.V.

Die krebsberatung berlin ist ein gemeinnütziger Verein und alle Spenden sind steuerlich absetzbar. Wir senden Ihnen gern eine Zuwendungsbestätigung zu, wenn Sie uns Namen und Anschrift mitteilen.

Ob einmalig oder kontinuierlich, ob kleinere oder größere Beträge,

wir freuen uns und danken!

Fragen zu Ihrer Spende?

Wir sind ein gemeinnütziger Verein und alle Spenden sind steuerlich absetzbar. Ihre Fragen beantworten wir gern.

Kontaktieren Sie uns!