Am 18. und 19. September 2015 war es wieder so weit – zum 5. Mal fand die Gesundheitsmeile im Friedenauer Malerviertel statt und auch die krebsberatung berlin öffnete ihre Türen für Informationssuchende, Klienten, Ehemalige und Mitarbeiter. Zum Auftakt fand eine Vernissage statt, bei der die Werke der Teilnehmer der Kunstwerkstatt 2015 unter der Leitung von Dana Pelczar-Kostyra ausgestellt wurden.

Für eine besondere Atmosphäre zu Beginn sorgte der Musiker Neven Pilipovic mit einem Gitarrensolo vor der Beratungsstelle, was viele Besucher anlockte herein zu kommen, ein Glas Sekt zu trinken und das Fingerfood zu genießen. Im Anschluss hatten die zahlreichen Besucher der Gesundheitsmeile die Gelegenheit, im Rahmen eines Vortrages zu dem Thema „Professionelle Beratung mit persönlichem Erfahrungshintergrund. Was ist anders?“, ebenfalls von Dana Pelczar-Kostyra, die Besonderheiten der Arbeit der krebsberatung berlin besser kennen zu lernen.

Abgerundet wurde der Tag der offenen Tür durch einen Mandala-Workshop, bei dem sich neben erfahrenen Mandala-Malern auch Neulinge in der meditativen Technik übten, und schließlich von ausgelassenem Tanzen in dem Workshop „Kreistänze“, der von Regina Olschewski-Boldt angeleitet wurde.